Rasierer

Sicherheitsrasierer

Rasierer für hohlgeschliffene und
"normale" Klingen, sowie andere Patente


safety razors

razors for wedge und "normal" blades
as well as other patents

Rasierer






Nicht jeder war in den guten, alten Zeiten geschickt genug, sich die morgendlichen Bartstoppeln ohne allzu großen Blutverlust mit dem Rasiermesser aus dem Gesicht zu schaben. Vielen war es auch zu mühsam und auch der Weg zum Barbier, der einem die lästige Arbeit abnahm, war auf die Dauer zu teuer und umständlich. So war es kein Wunder, daß findige Menschen auf die Idee kamen, die Klinge zu zähmen und für den Hausgebrauch für Jedermann zugänglich zu machen.

Die ersten Modelle verwendeten eine verkürzte Rasiermesserklinge, die ebenso wie bei diesem geschmiedet und hohlgeschliffen war und die regelmäßig abgezogen und manchmal auch (meist vom Profi) nachgeschärft werden musste. Die Klinge war in einen Halter mit angesetztem Griff eingespannt und erlaubte eine wesentlich einfachere Handhabung und durch ihre Konstruktion auch eine deutlich reduzierte Verletzungsgefahr.

Anfang des 20. Jahrhunderts endlich gelang es King Camp Gillette mit seiner Erfindung (und technischen Umsetzung!) der Wegwerfklinge, das Rasieren noch einmal zu revolutionieren. Das Abziehen und Schärfen der Dauerklingen wurde durch das Nachkaufen von dünnen, immer scharfen Klingen ersetzt, die nach wenigen Rasuren einfach ersetzt wurden. Nun konnte sich wirklich jeder ohne großes Geschick oder längere Übung verletzungsfrei und schnell allein zuhause rasieren.





Literatur / literature

link to the "wet shaving" literature list (contains titles below)
Knife World Publications: "The razor anthology"
Krumholz, Phillip L.: "A history of shaving and razors"
Krumholz, Phillip L.: "The complete Gillette collector's handbook"
L-W Book Sales: "Safety Razors, a price guide"
Layburn, John: "A Nick in Time, Identification & Values"
Lorenzi's: "Lorenzi's"
Waits, Robert K.: "Safety razor reference guide - From Ace to Z"
Waits, Robert K.: "Safety razor reference guide, first supplement"
... und viele andere, siehe Literaturlink oben ... / ... and many more, see literature link above ...





Kontakte / contacts

L

Mauro Lorenzi ITALIEN / ITALY

www:   www.collectorsencyclopedia.com
eMail:   maurolorenzi@hotmail.com

Außerdem   : Rasierklingenschärfer

Also collects: razor blade sharpeners

Sammler

Zuschriften in: Englisch, Italienisch

Collector

Write in: English, Italian
O

Enrique Orschanski
Figueroa y Mendoza 1354
(5009) Córdoba
ARGENTINIEN / ARGENTINA

eMail:   eorcha@ciudad.com.ar
eBay:    eorcha

Außerdem   : Rasierklingen

Also collects: razor blades

Sammler

Zuschriften in: Englisch, Spanisch

Collector

Write in: English, Spanish
R

Igor Ravbar
SLOVENIEN / SLOVENIA

www:   www.geocities.com/igorravbar/index.html
eMail:   igor.ravbar@narmuz-lj.si

Außerdem   : Rasiermesser, Rasierklingen, Rasierklingenschärfer

Also collects: straight razors, razor blades, razor blade sharpeners

Sammler

Zuschriften in: Englisch

Collector

Write in: English
S

Ahmet Sönmez neu
Bayindir Sokak 48/C, Kizilay
06650, Ankara
TÜRKEI / TURKEY

www:   www.antrak.org.tr/~ta2cip/razors.html
eMail:   maporg@superonline.com

Außerdem   : Rasierklingen, Rasierklingenschärfer

Also collects: razor blades, razor blade sharpeners

Sammler

Zuschriften in: Englisch, Türkisch

Collector

Write in: English, Turkey
W

Robert K. Waits
CA, USA

eMail:   bladeguard@excite.com

Autor (siehe 'Literatur' oben) und Historiker für Sicherheitsrasierer

Zuschriften in: Englisch

Author (see 'Literature' above) and safety razor historian

Write in: English

. . .





Sammelseite



last page update: 01/30/2004
©2001-2004 wolf@nassrasur.com (Dipl.-Inform. Stefan P. Wolf)
legal stuff / imprint